Garden Permakultur und Geburtstags-Meditationen- von Uwe Rosenkranz

Hallo, Ihr Lieben,.

…ja vielen Dank nachträglich für Ihre lieben Geburtstagswünsche.

Manchmal ist das Leben ja wie ein Labyrinth.
celtic Labyrinth

Mit Psalm 37,4 versuche ich, Gottes Wünsche für mich zu
ergründen und mit den meinen in Einklang zu bringen.
Psalm 37,4

Wir haben allerdings hier oben auf der Hochalb gerade Kaiserwetter.

Mein Bruder , der in Münster lebt, rief mich gestern
mittag an und sagte, dass Münster gerade ein etwas bedrückendes Wetter hat.

Dabei haben wir festgestellt, dass genau vor 2 Jahren-
am 5.6. 2016 eine große Flutkatastrophe die Stadt unter
Wasser gesetzt hat. In der Hausgemeinschaft haben sie deshalb eine
Drainage im Garten vor der Hauswand einbauen müssen
und haben eine Wasserpumpe angeschafft- für Notfälle.

Daraus ergeben sich auch die “Neuigkeiten”.
Wie erwartet hat sich die Versicherungsindustrie,
die ja gegen Elementarschäden A-Priori-Ansätze kalkulieren müssen,
mit eienr DIN 1986-100 durchgesetzt.
Hier gibt es vor allem die von der Hydrologie
der Unbi Freiburg konzipierte Drainage mit Sickergräben
plus unterirdischen RIGOLEN_ also Rückhalte- und Filterzonen.
Da ich bereits vor einigen Jahren meine Unterlagen nach Freiburg
gesendet habe, wurde mir dort bestätigt, dass unser Hügelbeet mit Teich
den Richtlinien der DINorm entspricht, da mindestens
70 cm organischer Boden zur Entwässerung bereitssteht.
Die Verrieselung kann durch die Pool- Rückhalte-funktion des
Teiches nach einem evtl. Hochwasser zur Drainage beitragen.

Der jetzt größere Radius und damit auch die Tiefe, Länge, Höhe und Breite
ergeben etwa 2 -3 Hektoliter bei ca. 1 Meter Wassersäule.
Das Ganze wurde mit 1 mm Teichfolie mit 4,00 mal 4,50 metern ausgekleidet.
Die Schwimmende Solarteichpumpe kosteste im Angebot 30 €.
So hat diese Massnahme ausser Kraft und Zeit und Geschicklichkeit
etwas über 100 € gekostet.
Die Ausführungen entsprechen damit genau den Vorgaben von 2001,
mit dem unsere Patentansprüche ohne schlagende Verletzungen
anderer Patente oder Hersteller-Ansprüche (wie Gardena) entspricht.
Da wir ja bereits bei Jahrhunderthochwasser 2003 die Anerkennung
als Sofort-Durchführungsmaßnahme vom Krisenstab des Bundestages
erhalten haben, kommen diese Fertigungen nun preisgünstig über
Gartencenter und dergleichen uns entgegen.
Bei uns im OPrt ansässige Gartenbauunternehmen bezeichnen sich
nunmehr auch als Designer- Garten- und Landschaftsbau, mit
den dazugehörigen Ausbildungslehrgängen für AzuBis.

Vor Jahren litt der benachbarte Gründer unter
Depressionen, weil er meine/unsere Konkurrenz
gefürchtet hat. Nun jedoch sieht er, daß sein Geschäft
durch den Ansporn- und massiver Unterstützung der
Volks-und Raiffeisenbank- blüht, wächst und gedeiht.

Meine Kontakte mit den Permakultur-Gruppen zeigt,
dass zuerst auch einmal Berührungsängste vorhanden sind.
Das kommt daher, weil sich die Vermarktung darauf gestürzt hat
und sie Markenrechtliche Angriffe fürchten.

Ich denke, in Zeiten wie diesen sollten wir über
solche Kinder-Spielchen erhaben sein und unsere
Kräfte bündeln auf die Überwindung von akuten Problemen, die
sich auch dieses Jahr wieder- diesmal im Ruhrgebiet-
gezeigt haben.

Ich bin sehr offen und bereit, über
Vermarktungskonzepte neu nachzudenken und weitere
Erfindungen und Design-Verbesserungen einzubauen.

Deshalb freue ich mich sehr, daß Ihnen die
größere Variante gefällt und Ihre
Entwürfe Ihren Vorstellungen entgegenkommen.

Unsere Katzen finden es auch faszinierend-lol
und Vögel, Insekten und Amphibien haben es
sofort angenommen.
Unser Plan, Goldfische einzusetzen, haben wir
allerdings nicht gemacht, weil die Goldfische
die Wasserkindle- Salamander und Molche fressen.
Durch die höhere Luft-verwirbelung der Wasserpumpe ergibt sich
ein höherer Sauerstoffgehalt des Wassers, was sich
günstig auf das Mikroklima auswirkt.

Mit den Natursteinen- wir haben dazu unsere alte
Trockenmauer aufgelöst- schaffen wir viele Unterschlupfmöglichkeiten
für Spinnen, Ameisen etc. pp. so daß die Biodiversität noch zunimmt.

Auch unser Apfelbaum scheint es mit höherem Ansatz von Früchten zu
belohnen.

Während der Wochenendlichen Meditation
und bei einem Spaziergang auf der Alb
kam mir folgender EINFALL.
(bitte nicht gleich als esotherisch abtun):
Der keltische Baumkreis
entspricht einem Geburtshoroskop,
der sich am Jahreslauf und den typischen Bäumen in der
keltischen Kulturzone orientiert.
Die Hügelbeetkultur hat ja auch im Keltentum eine
große Rolle gespielt und viele Almenden-Böden,
die über Jahrhunderte und Jahrtausende erhalten blieben, erzeugt.

Die Exposition zur Sonne, die sich nun am runden
Hügelbeet im Tagesverlauf zeigt, jedoch auch
im Jahresverlauf variiert, bildet nun einen solchen Kreis-Lauf ab.

Deshalb können wir auf dem Steinkreis des Rosariums-
wie bei einer Sonnenuhr den Tagesstand der Sonne und des Licht ablesen.

Durch das chinesische IGING- des TAOISMUS-
wir ebenso die in 64 Schritte codierte Variation
von Licht und Dunkelheit abgebildet.
Somit lassen sich für die Holistische Partitur
sowohl das keltische wie das Asiatische
Leitbild und damit Erkenntnis-und Weisheits-System
am Rosarium wiederfinden.

Nun- das ist erstmals nichts so besonderes, wenn nicht
durch ein persönliches Gespräch mit dem
chinesischen, christlichen Professor Zhang,
(“Vom unsichtbaren Regenbogen und der unhörbaren Musik”)-
mir vor Jahren der Physikalische Zusammenhang von
Harmonie, Cohärenz und Ästetik nahegebracht wurde.

Prof. Zhang hat mehrere Messinstrumente hergestellt-
SAM 1-3, mit denen die Cohärenz nun an Pflanzen, lebenden Körpern
sowie abgestorbenen Gliedmassen in eine Werteskale umgesetzt wird.
Diese entspricht einem pyramidalen Dreieck mit den
Eckpunkten in den Farben Rot (links unten), grün (oben, Mitte) und
Schwarz (rechts unten).

Durch das mit der Edition Gutenberg übersetzten I-Ging


lassen sich weiterhin horoskopartige Weisheitssprüche
den einzelnen Positionen auf dem Rosarium zuordnen- und
zwar eineindeutig, wie der Mathematiker sagt.
Da nun auch durch die Assoziation von Tagesgang
und Jahreslauf noch keltische Bäume aufgetragen werden können, ergibt sich eine
neuartige Matrix, mit der Kultur-übergreifende Erforschung möglich ist.

Hört sich das für Sie jetzt komisch oder “spinnert” an??

Natur und Musik- ist gerade am Wochenende in Zürich in der Schweiz
ein großes Thema gewesen.
Hier entwickelt sich eine neue Szene und Kultur in der
Großstadt, die mit Natur und Design sowie Klängen
neue Akzente setzt.

Da in meinem Patent ja schon Pflanzenkompositionen dabei sind
sowie ein eigenartiges Musikinstrument, die
Sphärenharfe, liegen wir also auch hier
voll im Trend.- ..sind also “en Vogue”.

Allerdings muss ich hier nachrüsten, weil ich das lange Zeit
vernachlässigt habe.

In einem nahegelegenen Gemeindehaus- das Gebetshaus Augsburg-
finden Mitte Juni Kunstwochen statt.
Da geht es um den Begriff Schönheit.
Auf die Frage hin, wie wir das sehen, haben ich – allerdings in aller Kürze
die Ästetik mit Cohärenz und Harmonie zusammengebracht.
Und – oh Wunder! ich wurde gleich verstanden.

So ist es also wohl, wenn neue Generationen mit Künstlern zusammenkommen
und die Wissenschaft integriert wird in die Kulturen.

Für mich ist es ein AHA-Effekt.

Mit soft skills erreichen wir also mehr als
mit Dissertationen und Büchern, die heute eh kaum noch einer liest.
Wir können jedoch das eine tun und das andere nicht lassen.

Deshalb verzeihen Sie bitte, meine langatmigen Ausführungen.

Im TUN liegt die Kraft!

Hier noch die Matrix der Qualitätsgebenden
Inhaltsstoffe aus der Biosiegelforschung:
(hier wirken Exposition zur Sonne/Licht,
Reife des Nährsubstrats, sowie biodynamische Präparate mit):


Somit lassen sich Prognosen machen für
Nahrungsmittel aus unserer Permakultur.
Harmionie-Messungen, chinesische wie keltische
Horoskope runden somit das holistische und
Kulturübergreifende Beurteilen und Emfinden
von Schönheit, Gesundheit und Ästhetik ab.

REFERENZ:
==========

Roses and Lillies a catwalk through our #Rosary Garden

Bei einem Rundgang durch unseren Rosary Garten
sehen wir, dass Permakultur widerstandsfähig ist gegen
Hagel, Blitz und Donner sowie WOLKENBRUCH:
UNSERE ROSEN UND LILIEN; DIE OBSTBÄUME;
Hecken und Sträucher, Büsche und Kräuter haben keinen Schaden erlitten.
Sogar Francy, unsere Silver Shadow Perser-Katze freut sich
über den kleinen Cat-walk.

Anbei erklärt LAD Rosenkranz kurzum, wie
die #Hügelbeetkultur mit Teich in der Praxis wirkt,
wie Wasser vom Dach in Regentonne, Teichen und Pool
gespeichert und verwendet werden.

Das Evangelium von #Jesus predigen
in der freien Natur,den Tieren und Menschen
ist eine Tradition an #Fronleichnam .

REFERENZ II :
=============

Published: June 6, 2018, 10:52 | No Comments on Garden Permakultur und Geburtstags-Meditationen- von Uwe Rosenkranz
Category: compendium der culturübergreifenden Communication

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Private confi

RMI

RSS Blog-RSS

G+ search

love this

I heart FeedBurner