Verdrängt TECHNION die Menschheit?-Quantum Computer- was bringt uns D-Wave – LAD Rosary

Gerade habe ich das Buch von Dan Brown: ORIGIN gelesen.

Da geht es um einen Quantencomputer und die

Frage, ob Gott existiert, oder
wir in einer fortwährenden Evolution begriffen sind.
Der E-WAVE Erfinder gibt dabei drei Voraussagen.
Eine davon ist:
Der Mensch als Spezies wird von dem Reich TECHNION verdrängt.

Nun habe ich heute eine Anzeige gelesen, dass
wir mit LEAP 2 mit dem ersten Quantum-Computer
ausserhalb Canadas und der USA- in
Jülich in NRW die Möglichkeit haben.

JÜLICH, Deutschland, Oct. 25, 2019außerhalb von Nordamerika im Supercomputing Center des Forschungszentrums Jülich in Deutschland unterbringen wird. Das System ist die tragende Säule des Jülicher Labors mit Unified Infrastructure for Quantum Computing (JUNIQ), das dafür entworfen wurde, praxisnah einsetzbare Quantencomputer für Forscher in Deutschland und ganz Europa bereitzustellen. Das Forschungszentrum Jülich und seine staatlichen und institutionellen Kunden werden über den Leap-Cloud-Service auf D-Wave zugreifen. Auch europäische Geschäftskunden können Zugang zum Leap-Service und den Systemen von D-Wave kaufen, einschließlich für das Leap-System, das sich in Jülich befindet.
Das Forschungszentrum Jülich, das seit langem für seinen multidisziplinären Ansatz und seinen Einsatz für praxisnahe Anwendungen bekannt ist, ist eine groß angelegte nationale Forschungseinrichtung in der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Bei der Forschung an globalen Herausforderungen, die sich der Gesellschaft zurzeit stellen, ist das Forschungszentrum inspiriert von der Idee der Nutzbarmachung mit einem Hinblick auf Anwendungsentwicklung. Jülich wird von dem Release Mitte 2020 des Quantensystems Advantage profitieren, das seine Arbeit beschleunigen wird, indem es Leap-Quantencomputer-Cloud-Zugang zu einem Prozessor mit der neuen, hochvernetzten Pegasus-Topologie, geringer Geräuschentwicklung und einer höheren Qubit-Zählung bereitstellt. Der Leap-Cloud-Service von D-Wave wird außerdem über erweiterte Hybrid-Software und Tools verfügen, die im Ocean-SDK von Leap enthalten sind.

D-Wave in der Cloud zu nutzen.

Der Erfinder Rose macht sogar 3 Prediktions:
eine davon, spätestens 2023 wird eine umfassende
Theory über Paralleluniversen erfunden.
eine weitere: bis 2028 werden
Quenatencomputer ALLE
menschlichen Fähigkeiten toppen.

Wow. erst mal. Deshalb versuchen wir Antworten auf die Fragen zu bekommen:

Quantum Computer- 

was bringt uns D-Wave ?

– LAD Rosary

 

Hier ein paar Links mit Videos für den Einstieg.

d-wave-systems-inc-d-wave-kuendigt-den-ersten-europaeischen-leap-quanten-computing-standort-an-382.htm
d-wave-announces-leap-2-its-cloud-service-for-quantum-computing-applications/

Dazu meine früheren Überlegungen:

WENN INTELLIGENZ und menschliche Fähigkeiten bald nicht mehr
einzigartig sind, wie können wir dann überleben, besser,
uns diese Entwicklung zugute halten und zunutze machen?

http://uwerosenkranz.net/?p=2083






Gerne können wir uns in unserem Konferenzraum austauschen
und gemeinsam nach Lösungen, bzw erst mal
Problem-Formulierungen suchen und diese dann auch finden.
D-Wave kann uns dann ja dabei helfen, diese zu lösen.

Weitere infos und QR-codes und labels, sowie
EasyKall-Vouchers gibt´s hier:

LAD Rosary

Published: February 29, 2020, 12:06 | Comments Off on Verdrängt TECHNION die Menschheit?-Quantum Computer- was bringt uns D-Wave – LAD Rosary
Category: Quantum, D-Wave

Comments are closed.

Private confi

RMI

RSS Blog-RSS

G+ search

love this

I heart FeedBurner